Kursbeschreibungen

Kindertanzen

Um sich gesund entwickeln zu können, brauchen Kinder täglich Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten, bei denen sie alle Sinne einsetzen und ihren Körper üben können. Hauptelemente des Kindertanzens sind: auf spielerische Art und Weise altersgerechte, tänzerische Inhalte zu lernen, die individuelle körperliche Entwicklung sowie die Kreativität und Motivation zu fördern und vor allem das Selbstbewusstsein zu stärken. Durch den Kindertanzunterricht geben Sie ihrem Kind die wunderbare Chance, sich mit viel Spaß und Abwechslung in Beweglichkeit, Koordination, Rhythmik, Kreativität und Ausdruck zu üben. Das alles verbunden mit einer sozialen Komponente. Ich als Kindertanzlehrerin habe eine Zusatzausbildung zur ADTV-Fachlehrerin für Kindertanzen und nehme regelmäßig an Weiterbildungsmaßnahmen teil. Lassen Sie sich von meiner langjährigen Erfahrung und Begeisterung auf diesem Gebiet überzeugen. Alle Gruppen, egal welchen Alters, erhalten die Möglichkeit, Auftritte zu tanzen. Zunächst vor den Eltern, später auf Kinderveranstaltungen, auf unseren Premierenbällen, auf Stadtfesten und bis hin zum Kindertanztheater.

Wir tanzen Kreis- und Motivationstänze bekannter Kinderliedermacher. Wir lernen tänzerische Grundformen, achten spielerisch auf eine gute Haltung, kräftigen und dehnen die Muskeln und erleben mit allen Sinnen Bewegung im kindlichen Erfahrungsraum. Durch das Einhalten von Ritualen und Regeln, die den Unterricht ordnen, und durch ein respektvolles, demokratisches und konsequentes Lehrerverhalten werden die Kinder im Umgang mit ihrem sozialen Umfeld noch besser.

Hip Hop minis

In dieser Altersgruppe nehmen mehr und mehr Disco-Rhythmen und Hip-Hop-Choreografien Einfluss. Auch Sommerhits und Videocliptanzen finden hier ihr Publikum. Dadurch wird auch das bildliche, räumliche und mathematische Denken gefördert. Ab diesem Alter ist es besonders wichtig, die Beweglichkeit der Kinder zu erhalten. Durch Kräftigung wollen wir Haltungsschäden (zum Beispiel durch Schule, Hausaufgaben, Computer und Fernsehen) vorbeugen und das Durchhaltevermögen trainieren.

Hip Hop

Aufwändigere Choreografien und Gruppenprozesse in den verschiedensten Stilrichtungen werden hier erarbeitet. Sensomotorische Übungen sollen die Kinder auf vielfältige Art und Weise für ihre Umgebung sensibilisieren. Raumerfahrung und Fortführung der früheren Schwerpunkte steigern das Körpergefühl der Kinder. Das macht sie selbstbewusst und stark für das Leben. Auch ein Bewusstsein für Gesundheit wird hier zusammen spielerisch gelernt. Dabei werden Unterrichtsziele wie das Finden des eigenen Stils, die Förderung der Ausdrucksfähigkeit, das bewusste und selbstbewusste Auftreten sowie Stärkung des Teamgeistes gefördert und erreicht.

Ballett

Die tänzerische Früherziehung dient dazu, über den musisch-künstlerischen Weg Kindern Freude an Bewegung zu vermitteln, die Muskulatur zu stärken und damit unter anderem Haltungsschäden vorzubeugen. Es ist wissenschaftlich belegt, dass die Konzentrationsfähigkeit der Kinder hierdurch in erheblichem Maße gefördert wird und sich positiv auf spätere schulische Leistungen auswirkt. Um auch die Musikalität der Kinder zu fördern, wird unser Unterricht von klassischer Musik begleitet.

Durch die tänzerische Früherziehung werden die Kinder spielerisch auf den Ballettunterricht vorbereitet und somit körperliche Schäden durch Überforderung vermieden.

KiBa

KiBa bietet eine interessante Kombination aus Ballett und Kindertanzen.  Die oben beschriebene Inhalte werden auf abwechslungsreiche Art und Weise in das Programm integriert.

Zumba Fitness

Das Workout basiert auf dem Prinzip "FUN AND EASY TO DO".
Für Zumba Fitness muss man nicht tanzen können und man benötigt keinen Partner. Das Wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben. Die heißen lateinamerikanischen und exotischen Rhythmen wirken dabei sehr motivierend.


 

Tanzkurse für Paare

 Welttanzprogramm

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Tanzkursen für Ehepaare und Paare! 

In unserem Welttanzprogramm 1 können Sie sich ganz auf die wesentlichen, überall gebräuchlichen Tänze konzentrieren. Einfach und ohne Vorkenntnisse und mit viel Spaß erlernen Sie die Grundschritte und flotte Drehungen in den Standardtänzen Disco Fox, Langsamer Walzer, Wiener Walzer und Foxtrott. Sie lernen auch erste Schritte in den Lateinamerikanischen Tänzen Rumba und ChaChaCha. Haben Sie Freude und Ihr Talent am Tanzen entdeckt, so können Sie weitere Angebote wie das Welttanzprogramm 2 belegen.


Crashkurs

Bald ist es soweit - aber doch keine Zeit....

Dann können Sie dank dem Crashkurs folgende Tänze in 4 Kursstunden erlernen: Disco Fox, Langsamer Walzer, Wiener Walzer und Cha Cha Cha. Diese Tänze machen auf jeder Veranstaltung eine gute Figur, egal ob Hochzeit, Ball oder gesellschaftliche Feierlichkeiten.


Disco Fox

ERLERNEN + ERLEBEN + WOHLFÜHLEN

Typisch für diesen beliebten Tanz sind die zahlreichen Drehungen von beiden Partnern im Wechselspiel. Nach dem schnell erlernbaren Grundschritt geht es mit den ersten leichten Drehungen schon zur Sache. Natürlich steht auch die Führung auf dem Programm. Mit Viel Spaß, guter Musik und selbstverständlich unter Professioneller Leitung von ausgebildeten ADTV Tanzlehrern erleben sie Tanzspaß pur!


Single Kurse Disco Fox

Sie kommen alleine und tanzen zu zweit. 

Wenn der Partner fehlt, keine Lust hat oder lieber etwas anderes machen möchte... kein Problem! In unseren Kursen, die Singles und Paaren gleichermaßen offen stehen, treffen Sie Gleichgesinnte, mit denen Sie Ihren Spaß am Tanzen teilen können. 

Wichtig ist jedoch eine rechtzeitige Anmeldung, damit die Kurse paarweise aufgehen. 

 
Karte
Anrufen
Email